Smartwatch Fossil Q Marshal

Vor ca. einem Jahr habe ich hier einen Bericht bzw. meinen Wunsch geschrieben eine Smartwatch zu kaufen. Damals habe ich mir die Uhr Fossil Q Founder angesehen. Seit September 2016 gibt es nun die Fossil Q Marshal (die mir optisch besser gefällt).

Ich bin auf der Suche nach einer Uhr, die schön aussieht (eine klassische Männeruhr mit Edelstahlarmband) und smarte Funktionen besitzt. Hier habe ich bei Fossil schöne Uhren für den Alltag gefunden (ich gehe meistens nicht sehr sorgsam mit der Uhr um und haben sie den ganzen Tag am Arm).

Folgende Kriterien waren ein Jahr später für mich wichtig:

  • Eine schöne, klassische Uhr die nicht für sportliche Aktivitäten genutzt wird und nicht aus Kunststoff besteht
  • Ich wollte die Uhr einmal anfassen und optisch am Arm sehen (das konnte ich im Fossil Shop in den Pasing Arcaden umsetzen) – hier gab es auch eine sehr kompetente Beratung zum Thema Smartwatch
  • Die neue Generation wird zwar immer noch per Induktion geladen, aber nun ist das Netzteil so klein geworden, dass man es auch in einer normalen Tasche transportieren kann (ich bin ja viel auf der Straße und in Hotels)
  • Auch die Akkulaufzeit hat sich verdoppelt
  • Leider gibt es immer noch keine Smartwatch die man gleichzeitig mit zwei Smartphones verbinden kann (auch bei anderen Anbietern nicht, ich habe aber ein Samsung Galaxy S4 privat und ein Apple iPhone geschäftlich dabei) – über den Punkt konnte ich aber noch hinwegsehen, da das Bluetooth-Pairing recht einfach zwischen beiden Geräten ist

Jetzt kommt aber der eigentliche Punkt – auf der Uhr läuft Android Wear – hier wurde erwähnt, dass es zu Einschränkungen mit dem iPhone kommt (dazu stand nichts auf der Homepage und ich habe mir vom Fossil-Support einmal den Funktionsumfang darstellen lassen.

Hier das Ergebnis:

  • Durchblättern der Benachrichtigungen
  • Antworten auf SMS (mit iOS derzeit nicht möglich)
  • Antworte auf Google Mail
  • Antworten auf Nicht-Gmail Email Apps (mit iOS derzeit nicht möglich)
  • Kalenderbenachrichtigungen
  • Annehmen / Ablehnen eingehender Anrufe (Das Telefonieren mit der Smartwatch ist aktuell mit IOS Geräten nicht möglich / mit Android Geräten können Sie telefonieren)
  • Steuerung der Musik auf Ihrem Handy (Musik hören mit Ihrer Smartwatch ist aktuell mit IOS Geräten nicht möglich / mit Android Geräten können Sie Musik hören)
  • Sprachbefehl: Zeig mir meine Schritte / Erinnere mich
  • Sprachbefehl: Navigiere zu …. (mit IOS derzeit nicht möglich)
  • Sprachsuche
  • Google Fit
  • Wi-Fi Verbindung (mit iOS derzeit nicht möglich)
  • Navigation (mit iOS derzeit nicht möglich)
  • Wechsel der Zifferblätter
  • Unterstützt Drittanbieter auf dem Gerät (mit iOS derzeit nicht möglich)

Um alle Funktionen problemlos und zuverlässig nutzen zu könne, empfiehlt Fossil derzeit Samsung Smartphones. Meine Anforderung ist aber die Nutzung von zwei Endgeräten (mit vernünftigen Umfang). Und genau die Funktionen die ich nutzen möchte, funktionieren mit iOS derzeit nicht oder nur eingeschränkt.

Als Alternative werde ich mir jetzt noch die Samsung-Smartwatch Gear S3 ansehen, diese müssten ja mit iOS und Android funktionieren, da Samsung ein eigenes Betriebssystem (Tizen) dafür erstellt hat.

Wie seht Ihr das? Sind meine Anforderungen zu hoch? Habe ich wirklich so spezielle Wünsche?

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.