Metal-Nacht beim Brandner Kaspar

Am 11.11.2022 gab es mal wieder eine Metal-Nacht beim Brandner Kaspar in Unterwittelsbach. Dieses Mal waren drei Bands dabei.

Call Me Messiah aus Ingolstadt haben den Anfang gemacht.

Dann kam Defiled Souls aus Schrobenhausen.

Am Schluss haben dann noch die Enraged Monkeys aus Augsburg aufgespielt.

 

 

Noch einmal auf Mallorca laufen?

Ja – das geht!

Hier sind wir noch einmal am Hafen / Meer entlang. Die Temperaturen waren im September dann doch etwas angenehmer.

Dann noch etwas Sightseeing in der Altstadt und an der Kathedrale vorbei.

Rafting + Canyoning in Tirol

Anfang Juli 2022 ging es mal wieder zum Canyoning und Rafting nach Tirol in’s Ötztal. Es ging in die Outdoor-Area von Wiggi. Nach einer frühen Anreise ging es auf den Rafting- & Canyoning-Tag in Haiming.

Zum Beginn gab es eine ca. 3-stündige Rafting-Tour auf dem Inn durch die Imster Schlucht. Mit dabei war natürlich die Einweisung und Betreuung durch staatlich geprüfte Guides. Ohne Leih-Ausrüstung und Rafting-Boote geht es aber natürlich auch nicht auf den Fluss. 🙂

Nach dem obligatorischen Abschlussgetränk ging es dann weiter zur 3-stündigen Canyoning-Tour. Auf 1.700 Metern ging es zum Einstieg in Ochsengarten / Kühtai. Neben der Wanderung durch die Tiroler Natur, durften natürlich Rutschen, Abseilstellen und kleinen Sprüngen auch nicht fehlen.

Am nächsten Tag ging es dann noch zwei Mal über die Wellerbrücke an den Piburger Naturbadesee. Warum zweimal? Einmal als Laufstrecke vor dem Frühstück und das zweite Mal als Wanderung für einen Kaffee (eine Komoot-Tour findet ihr hierMIT ANMELDUNG!).

So lässt es sich bei einem nachträgliches Geburtstagsgeschenk und besten Wetter natürlich im Ötztal aushalten. Welche Outdoor-Aktivitäten könnt Ihr im Ötztal empfehlen? Wo war eure letzte Canyoning- oder Rafting-Tour?

50. Sommernachtstraum in München

Guns n‘ Roses in München

Am 08.07.2022 ging es zum Guns n‘ Roses Konzert ins fast ausverkauften Münchner Olympiastadion.

Als eine der Bands meiner Jugend musste die Guns n‘ Roses zumindest noch einmal Live erleben. Nachdem die Tour aber schon mehrfach verschoben wurde, merkt man der Band das Alter doch an. Mit dem Glanz der Band aus den 90er Jahren hatte dieses Live-Konzert leider nicht mehr viel zu tun

Der Sound der Band war in Ordnung, zum Gesang muss man sich nicht äußern, die Lichteffekte und Bühne waren nichts besonderes. Zu Beginn des Konzerts war die Songauswahl auch nicht sehr berauschend, dass hat sich aber dann im letzten Viertel des Konzerts (erfahrungsgemäß) gebessert.

Aktuell ist man ja um jedes stattfindende Konzert froh. Meine Erwartungshaltung an Guns n‘ Roses wurden aber leider nicht erfüllt. Aber zumindest kann ich jetzt den Live-Auftritt von Guns n‘ Roses von meiner „Checkliste“ abhaken.

Hier ein Foto aus dem Olympiastadion: 

Hier der Trailer über die Tour 2022:

 

Betriebsausflug und 40. Jahr-Feier auf Mallorca

Zum 40. jährigen Firmenjubiläum gab es einen etwas exklusiveren Betriebsauflug vom 23. – 26.06.2022 auf die Insel Mallorca. Hier ließen wir es uns bei besten Wetter ein paar Tage gut gehen!

Nach dem Hinflug am 23.06.2020 und der Anreise aus diversen Lokationen ging es in das GPRO Valparaiso.  Hier gab es einen Sundowner und Get Together auf der Dachterrasse.

Am 24.06.2022 war „Kulturprogramm“ angesagt. Für die einen ging es zum Strand nach Illetas für die anderen zum Sightseeing nach Palma. Danach ging es in einer kurzen Wanderung auf unsere Olivenplantage und dort wurden wir mit Tapas und Vino verköstigt.

Am 25.06.2022 ging es dann mit dem Katamaran auf See (der Spaß kam natürlich die ganzen Tage nicht zu kurz).

Am Abend gab es dann ein BBQ am Pool mit anschließenden Party. Und wer noch nicht genug vom Feiern hatte, der ist in die Stadt weitergezogen …

Am 26.06.2022 ging es dann wieder per Flug zurück an die diversen Flughäfen. Wir hatten ein paar unvergessliche Tage und konnten unseren Firmenerfolg entsprechend feiern!

Radtour westlicher Teil des 7-Klöster-Wegs

Es war mal wieder notwendig ein paar neue Laufrouten zu „scouten“. Es hat sich dann eine Radtour in Altomünster um den ersten Teil des 7-Klöster-Wegs ergeben.

Der gesamte Weg ist ca. 100 KM lang. Wir haben den westlichen Teil der Route mit dem Rad gefahren – das waren dann ca. 42 km. Das ist doch damit eine ideale Marathon-Route, oder?

Bergerhütte im Zillertal

Erst einmal einen Ausblick vom Hintertuxer Gletscher in die Berge (der Gletscher ist der höchste befahrbare Gletscher der Welt).

Dann ging es „in“ den Gletscher und auf den per Boot befahrbaren Natureispalast.

Später ging es weiter auf die Berger-Alm zur Übernachtung.

Nach dem ausgedehnten Trail-Run wird man dann noch mit einem schönen Ausblick in das Zillertal belohnt.

 

Außervillgraten in Osttirol