Neuerungen openHAB 3.2

Ende 2021 habe ich schon über die Beta-Versionen und Milestone-Releases von openHAB 3.2.0 geschrieben. Am 20.12.2021 wurde dann die neue Version 3.2 von openHAB als „Weihnachtsgeschenk“ an die Öffentlichkeit übergeben. Mit openHAB 3.0.4 und 3.1.1 wurde auch die Log4j-Sicherheitslücke behoben – dieses Änderungen sind in 3.2 natürlich auch enthalten.

Die Ankündigung im Blog zur neuen Version findet Ihr hier. Hier könnt Ihr die aktuelle Version beziehen. Die Release Notes mit allen Details findet man im GitHub. Bitte beachtet vor allem die Breaking Changes in der Dokumentation.

Folgende Funktionen wurden in der Ankündigung benannt:

  • Log4j-Sicherheitslücke
  • 18 neue Add-Ons
  • Rule Engine Erweiterungen (Verwendung von mehreren Engines z.B. JRuby, Jython, Groovy und ECMAScript 2021 und JS Script)
  • Javascript Script Engine (Implementiert als neues openhab-js-Addon)
  • Offener Marktplatz (für Trusted Add-ons und 3rd-Party-Add-ons)
  • Rule Templates (Vorlagen wurden zu openHAB 2 ausgebaut)
  • Blocky-Integration und Block Libraries wurden erweitert
  • Direkte Integration eines openHAB Skill für Amazon Alexa
  • Internationalisierung wurde voran getrieben

Es gab natürlich auch noch viele Detailverbesserungen und Änderungen in allen Bereichen des gesamten Systems. Es gab Anpassungen und Fixes in der Runtime, den User Interfaces und den besehenden Add-ons. Also einfach einen Blick auf die Release Notes werfen. 🙂

Was sind für euch die relevanten Änderungen in openHAB 3.2? Konntet Ihr eure Systeme bereits auf die neue Software-Version umstellen?

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.