Wo stehen die Löwen zur Winterpause?

Hier (Der Start in die neue Saison beim TSV 1860 …) hatte ich schon einmal ein paar Gedanken zum Start in die aktuelle Drittligasaison dargestellt. Nach einem Sieg gegen Schalke und damit das Achtelfinale im DFB-Pokal war Aufstiegsstimmung bei den Löwen überall zu spüren. Danach ging es aber nicht sehr positiv weiter.

Zum 07.12.2021 musste sich der TSV 1860 in der Drittligatabelle eher nach Unten als nach Oben orientieren. Es gab dann noch ein paar weitere Spiele:

  • Am 20.11.2021 einen Sieg gegen Duisburg
  • Am 27.11.2021 einen Auswärtssieg bei Havelse (seit April mal wieder ein Auswärtssieg) – und nun 5 Punkte vom Relegationsplatz, aber auch 6 Punkte vom Abstiegsplatz entfernt d.h. mit Platz 9 solides Mittelfeld (aber ein Spiel weniger)
  • Am 30.11.2021 gab es dann gegen Mannheim im Nachholspiel eine Klatsche
  • Am 04.12.2021 gingen wir dann gegen Magdeburg komplett unter
  • Am 11.12.2021 gab es dann einen Auswärtssieg gegen Dortmund

Am 07.12.2021 wurden dann Diskrepanzen zwischen Sascha Mölders und dem TSV öffentlich ausgetragen. Am 08.12.2021 befinden sich die Löwen dann auf Platz 12 und somit sind für diese Saison alle Aufstiegsambitionen „verspielt“.

Ich würde sagen in der Winterpause und in der Rückrunde den Kader für die nächste Saison vervollständigen und aufbauen. Dann geht es in der nächsten Saison um den Aufstieg. #ELIL

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.