Warcraft: The Beginning in der Mülheimer Filmpassage

Heute ging es zu Warcraft: The Beginning in die Filmpassage nach Mülheim. Wer hat nicht Warcraft 1 und 2 in seiner Jugend gespielt 🙂

Hier mal ein Trailer zum Film:

Inhalt

Das Land der Orcs ist nicht mehr bewohnbar. Nun kommen die besten Krieger in das friedliche Azeroth und suchen dort eine neue Heimat.

Der Magier Khadgar und der Krieger Anduin fangen den Orc Garona und erfahren, dass alle anderen Orcs über ein Portal nach Azeroth kommen sollen.

Es muss alles unternommen werden, um das Tor zu zerstören.

Kritik

Wer ein Fan des Warcraft-Universum ist, sollte diesen Film auf alle Fälle ansehen. Die Orcs bzw. die Effekte sind ein Prunkstück des Films. Auch die 3D-Effekte in den Schlachten lassen sich sehen.

Mit Herr der Ringe lässt sich Warcraft nicht vergleichen, aber als schöner Auftakt für weitere Warcraft-Folgefilme sollte man den Film gesehen haben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.