Verschlüsselte DNS-Anfragen (DNS over TLS – DoT)

Seit der Version 7.20 des verbreiteten FRITBOX!OS ist auch die Verwendung von verschlüsselten DNS-Anfragen (DNS over TLS oder DoT) möglich.

Bei DoT handelt es sich um ein Protokoll mit dem DNS-Anfragen (für Abfragen von Hostname in IP-Adresse und umgekehrt)  über ein sicheres Protokoll verschlüsselt übertragen werden.

Es ist damit ein Schutz gegen die gängigen Man-in-the-Middle-Angriffe möglich. Durch die Integration in die FRITZBOX und eine sehr einfache Aktivierung, sollte die Verwendung auch sehr schnell in privaten Netzwerken möglich sein.

Wer hat bereits DNS over TLS / DoT im Einsatz? Seht Ihr Vor- oder Nachteile bei der Integration in das eigene Netzwerk?

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.