Neue Führungskräfte für neue Organisationsformen

In den letzten Artikeln habe ich ein paar Gedanken über neue und agile Organisationen beschrieben. Wenn sich die Organisationen ändern, dann müssen sich aber auch die Menschen (Mitarbeiter und Führungskräfte) entsprechend anpassen.

Was versteht man aktuell unter dem New Leadership Canvas?

Mit den neuen Organisationsformen ändern sich auch die Rahmenbedingungen und das Verständnis von Führungskräften. Die Führungskraft muss aktuell das operative Tagesgeschäft erledigen, aber auch Innovationen und neue Impulse in die Organisation bringen. Außerdem erwartet man ein gewisse Agilität in der Führungsebene. Es müssen natürlich auch die „traditionellen“ und die „modernen“ Mitarbeiter entsprechend geführt werden.

Bei den vielen Änderungen und Aufgaben muss die Begrifflichkeit der Führungskraft in Zukunft etwas angepasst werden. Wichtig wird ein neuer Leadership-Stil mit einem sehr ausgeprägten Netzwerk werden (hier verschwimmen immer mehr die Abteilungs- und Organisationsgrenzen).

Durch die „neue Agilität“ müssen auch entsprechende Innovationen in die Unternehmungen getragen werden.

Hier gibt es viele Methoden um das zu gewährleisten:

  • Lean-Start-Up
  • Build, Measure, Learn
  • Minimal Viable Product
  • Design Thinking

Welche wichtigen Eigenschaften sehen Sie für Mitarbeiter und Führungskräfte in einem sich rasch verändernden Führungsmodell?

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.