IT-Systems-Manager: Praktische Prüfung

Heute war der dritte Tag in dieser Prüfungswoche. Auf dem Plan stand heute die praktische Prüfung mit dem Ausbildungsteil "Vorbereiten und durchführen einer Ausbildungseinheit".

Los ging es heute in der Früh um 09:00 Uhr.

09:00 Uhr – 09:30 Uhr: Vorbereiten der Präsentation

Hier wurde von der IHK drei Groblernziele eines Fachinformatikers / Anwendungsentwicklung im zweien Lernjahr vorgegeben. Daraus konnten wir uns Fernlernziele auswählen, in meinem Fall "Durchführen von Datenbankabfragen".

Dazu habe ich drei Folien mit folgenden Inhalten erstellt:

1. Folie (Ausbildungsberuf, Ausbildungsdauer, Ausbildungsjahr, Groblernziel, Feinlernziel)
2. Folie (Titel, Teilnehmer, Ort, Zeit, Vorkenntnisse, Quellen)
3. Folie (Ausbildungsmethoden und auswahl einer Methode)

Gewählt habe ich die Methode Leittext und an einer Pinnwand die Phasen graphisch präsentiert:

1. Informieren
2. Planen
3. Entscheiden (Ausbilder)
4. Realisieren
5. Kontrollieren
6. Bewerten (Ausbilder)

Hier war es von der Zeit her sehr knapp und nachdem z.B. ein Folienstift gefehlt hat, waren auch schon die ersten 10 Minuten vorbei, bis ich komplett anfangen konnte. Deswegen habe ich die Folien auch sehr schnell erstellt und die Form hat etwas darunter leiden müssen.

09:40 Uhr – 09:55 Uhr: Präsentieren der erarbeiteten Lösung

Hier wurde die zuvor erarbeitete Lösung vor dem Prüfungsausschuss (3 junge Frauen) präsentiert. Es ging hier nicht um die fachliche Seite, sondern die Methoden.

Zur Verfügung standen ein Overheadprojektor, eine Pinnwand und ein Flipchart.

10:00 Uhr – 10:10 Uhr: Beratschlagung und Ergebnisbekanntgabe

Jetzt hat sich der Prüfungsausschuss beraten und das Ergebniss bekannt gegeben. Letztendlich habe ich den Ausschuss überzeugt und wurde mit 97% bewertet.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.