Umsetzung der Anforderungen mit openHAB

Unser KNX / EIB – System umfasst momentan ein Einfamilienhaus und die zugehörigen Garagen incl. Außenbereich. EIB-Komponenten habe ich aber nur im Erd- und Obergeschoss verbaut.

Ich verwende folgende Bereiche für unser SmartHome:

  • Licht (schalten und dimmen)
  • Jalousie
  • Steckdosen
  • Torantriebe

Diese Funktionen habe ich mit einem ähnlichen Funktionsumfang 1:1 übernommen. Der Aufwand dafür war auch recht überschaubar. Damit konnte ich nach der Übernahme sofort alle KNX-Funktionen mobil und per Web nutzen.

Interessanter wird es jetzt das besehende Regelwerk (Rule Engine) und die zugehörigen Skripte auf das neue System zu portieren. Für das Regelwerk gab es auch nur wenige bestehende Szenarien:

  • Automatische Steuerung der Jalousien (nach Sonnenaufgang und -untergang)
  • Zeitliche Steuerung der Weihnachtsbeleuchtung im Garten (mit fixen Zeiten)

Die Realisierung / Umsetzung war dann auch recht zügig erledigt. Dann kann ja jetzt der interessanteste Teil für die Integration von neuen Systemen / Anforderungen kommen 🙂

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.