Digitalisierung von alten VHS-Aufnahmen

Im Rahmen der „Digitalisierung“ darf man auch die Digitalisierung von alten analogen Medien nicht vergessen. In 2019 habe ich bereits alle alten Fotoalben digitalisiert.

Folgende Themen im Rahmen der „privaten“ Digitalisierung habe ich aktuell noch offen:

  1. Digitalisierung von alten VHS-Aufnahmen der Videokamera (zum Teil VHS, VHS-C, Mini-DV)
  2. Digitalisierung von alten Film-DVD’s
  3. Digitalisierung von alten Aktenordnern

Aktuell habe ich mit der Digitalisierung der alten VHS-Aufnahmen begonnen.

Voraussetzungen

Welches Equipment verwende ich als Beispiel für die Digitalisierung von alten VHS-Aufnahmen:

  1. Windows 10 PC mit allen angeschlossenen Quellen
  2. Terratec Grabby für die Anbindung der RGB / Scart Quellen per USB
  3. Alter Videorekorder (der lag noch funktionsfähig im Keller)
  4. Open Broadcaster Software (OBS) als Digitalisierungssoftware

Umsetzung

Die Hardware ist relativ schnell bertriebsbereit an einem PC eingerichtet und einsatzbereit. Bei der Softwarelösung OBS müssen auch nur einmal die Quellen für Audio und Video konfiguriert werden und die Digitalisierung der ersten VHS-Kassetten kann beginnen.

Ich habe bewusst auf die Nachbereitung und Verbesserung des Quellmaterials verzichtet, obwohl viele der Videos aus den 80er Jahren sind. Eine Stunde Aufnahme als MP4-Datei benötigt in meinem Setup ca. 1 GB Speicher im Zielsystem.

In meiner Konfiguration benötigt es etwas Zeit um alle Videos zu verarbeiten, da die Laufzeit 1:1 bei den VHS-Videos abgespielt wird (aber das kann ja bequem nebenbei auf einem PC durchgeführt werden).

Fazit

Die Digitalisierung der Videos ging im Aufbau schnell und einfach. Wenn die VHS-Kassetten alle im Keller gefunden wurden, dann muss ich mich auf die Suche für den passenden VHS-C-Adapter machen. Bei den Mini-DV-Aufnahmen sollte es keine größeren Probleme geben, da hier der Camcorder noch vorhanden ist.

Bei den alten VHS-Aufnahmen ist aber auch leider schon die eine oder andere Kassette nicht mehr abspielbar d.h. nicht mehr mit vertretbarem Aufwand Digitalisierbar.

Wie digitalisiert Ihr eure alten Kinder- und Jugendaufnahmen? Nehmt Ihr eine Bild- und Tonverbesserung vor?

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.