Optimierung PSX-Emulator auf RetroPie

Wir wollten auf dem PlayStation 1 Emulator auf dem RetroPie das Croc spielen. Die Graphik auf dem Flachbild-TV war im Gegensatz zur Röhre in 1997 nicht mehr so ganz „ansehlich“.

Mit folgenden Einstellungen könnt Ihr auf eurem RetroPie / Rapberry Pi den Playstation-Emulator (lr-pcsx-rearmed) graphisch etwas optimieren. Weitere Details könnt Ihr im Wiki zum Emulator lesen.

Einstellungen

Um die Graphik zu verbessern mussten folgende Einstellungen gesetzt werden (in der Oberfläche war das leider nicht möglich.

retroarch-core-options.cfg

In der Datei /opt/retropie/configs/all/retroarch-core-options.cfg folgende Einstellungen vornehmen:

  • pcsx_rearmed_neon_enhancement_enable = „enabled“ # Double resolution
  • pcsx_rearmed_neon_enhancement_no_main = „enabled“ # Speed hack

retroarch.cfg

In der Datei /opt/retropie/configs/psx/retroarch.cfg folgende Einstellungen für das Bilinear Smoothing aktivieren (ACHTUNG: das benötigt einiges an Leistung auf dem Gerät):

  • video_smooth = „true“
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.