Schweinehals auf dem Weber Smokey Mountain

Schweinefleisch vorbereiten

Das Schweinefleisch wurde am Vortag vom Metzger geholt und hat ca. 3 kg gewogen.

Als erstes wurde das Netz entfernt und das Stück in ca. 2 x 1,5 kg große Teile geschnitten.

Danach wurde der erste Teil des Fleisch mit einer Mischung aus Fleur de Sel, Pfeffer und Paprika aus Ungarn eingerieben.

Danach wurde das Stück Fleisch in Frischhaltefolie verpackt und in den Kühlschrank gelegt.

Das zweite Stück Schweinenacken wurde dann mit Knoblauchsalz, Pfeffer und scharfem Chili eingerieben.

Das Stück kommt dann auch in den Kühlschrank.

Ca. 2 Std. vor der Zubereitung habe ich das Fleisch aus dem Kühlschrank genommen (damit es grob Zimmertemperatur erreicht).

Smoker anheizen

Wie man den Smoker anheizt habe ich hier schon einmal beschrieben. Es werden ca. 20 – 30 Briketts im Anzündkamin erhitzt und dann in den Kohlering des Weber Smokey Mountain gefüllt.

Für das Raucharoma wurden dann noch Weber Whiskey Wood Chips gewässert.

 

Das Ergebnis

Mit dem Fleischthermometer wurde die Temperatur bis ca. 70 Grad Kerntemperatur überwacht. Danach hat das Fleisch noch ca. 30 Minuten geruht.

Das Ergebnis war sehr gut, nur der Geschmack der Würzmischung wurde nicht so viel aufgenommen. Habt Ihr dazu noch Tipps?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.