Rollladensteuerung per EIB und Mr. House

Schon seit längerem wollten wir, dass sich unsere Rollladen im Erdgeschoss zu einer bestimmten Uhrzeit schließen und zu einer anderen Zeit wieder öffnen. Die Idee war im Winter durch geschlossene Rollläden etwas Energie beim Heizen zu sparen.

Unsere Haussteuerung basiert komplett auf dem Europäischen Installationsbus (EIB). Die Visualisierung bzw. Automatisierung habe ich bei unserem Einzug mit Mr. House vorgenommen. Leider ist die Software schon etwas in die Jahre gekommen, darum gibt es recht wenige Beispiele dazu (noch weniger Informationen gibt es im Zusammenspiel mit EIB).

Die Umsetzung habe ich dann doch etwas vor mir hergeschoben, aber heute hatte ich etwas Zeit.

Die Programmierung auf Basis Perl war dann doch nicht so kompliziert:

if (time_now "$Time_Sunset+0:30") {
  my $i = 0;
  while($i < 60) {
    $Jalousie -> set('down');
    $i++;
  }
}
if (time_now "$Time_Sunrise-1:30") {
  my $i = 0;
  while($i < 62) {
    $Jalousie -> set('up');
    $i++;
  }
}

Die Rollladen werden jetzt zum Sonnenuntergang + 30 Minuten heruntergefahren und bei Sonnenaufgang + 90 Minuten hochgefahren. Die Werte 60 / 62 sind die Wiederholungen wie lange ein Rollo nach unten bzw. oben benötigt.

Ob die Zeiten grob passen wird ein Test in den nächsten Tagen zeigen 🙂