XING-Kontakte in LinkedIn verwenden

Aktuell war ich im beruflichen Umfeld nur bei XING unterwegs. Nach einer Diskussion mit einer Kollegin wurde mir klar, dass ich auch ein Profil bei LinkedIn benötige.

Das Profil ist ja gleich angelegt, aber wie übernimmt man die Kontakte aus jahrelanger akribischer Pflege bei XING nun in das neue Netzwerk?

In 2019 hat XING den Massenexport von Kontakten per API deaktiviert d.h. ich müsste meine ca. 1.000 Kontakte einzeln selektieren und exportieren. Diesen Weg fand ich nicht wirklich praktikabel.

Durch Zufall bin ich aber auf folgenden Lösungsweg gestoßen:

  1. XING-App auf dem SmartPhone installieren oder starten (bei mir unter Android)
  2. Unter „Einstellungen – Kontaktdaten exportieren“ können alle Kontakte ausgewählt werden
  3. Nun sind alle Kontakte in der Kontaktverwaltung des Smartphones abgelegt
  4. Von dort kann man alle Kontakte selektieren und in das VCF-Format als Datei exportieren
  5. Nun kann man die erstellte Datei auf ein anderes Endgerät übertragen
  6. Auf der LinkedIn-Seite unter „Persönliche Kontakte hinzfügen – Weitere Optionen“ auswählen und die VCF-Datei selektieren

Schon hat man alle gewünschten Kontakte aus XING nach LinkedIn übernommen.

Der Weg ist leider etwas aufwändig, aber bei dem aktuellen Trend weg von XING hin zu LinkedIn kann ich XING auch verstehen 🙂

Kennt Ihr einen einfacheren Weg um an die XING-Kontakte zu kommen?

6 Kommentare
  1. Avatar
    Holger sagte:

    Hallo Reinhard, ich war ganz begesitert von Deinem Post und der vermeintlichen Lösung für mein Problem.. Nun habe ich am Ipad alle existierenden Kontakte gelöscht, die Xing App geladen – aber dort finde ich unter Einstellungen keine Möglichkeit die Kontakte zu exportieren !? Braucht man dafür eine Premium Mitgliedschaft oder was mache ich falsch?

  2. Reinhard
    Reinhard sagte:

    Hallo Holger,

    ich habe keine Premium-Mitgliedschaft. Ich habe es auch gerade noch einmal mit der Android-Version der XING-App auf meinem SmartPhone probiert. In den Eintstellungen finde ich den Eintrag „Kontaktdaten exportieren“.

    Kann es sein das es auf einem iPad mit iOS die Funktion nicht gibt?

  3. Avatar
    Holger sagte:

    Jo, scheint als ginge das nicht – dann brauche ich ja aber (nur) jemanden mit einem Android Gerät um die Kontakte zu exportieren (y)

  4. Avatar
    Holger sagte:

    Hallo Reinhard, nochmal ich – wir haben es jetzt mit einem Android Handy probiert – hier gibt es aber nur die Möglichkeit, die Kontakte ins Adressbuch zu exportieren – wie kann man sie als VCF file exportieren?

  5. Reinhard
    Reinhard sagte:

    Hi Holger,

    Punkt 3. + 4.auf meiner Liste im Artikel. Auf meinem Moto Z3 mit Android 9 konnte ich dann in die Kontaktverwaltung gehen und dort die gewünschten Kontakte auswählen. Dann habe ich die über das „Teilen“ Menü entsprechend abgelegt und dann kopiert.

    Ich weiß jetzt nicht wie das an deinem Endgerät aussieht, müsste aber ähnlich sein …

  6. Avatar
    Holger sagte:

    Reinhard, kannst Du so gut sein und mich entweder einmal anschreiben (xxx) oder anrufen (xxx) ?

    Edit Reinhard Eidelsburger am 30.06.2020 – E-Mail und Telefonnummer öffentlich entfernt!

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.